Pressemitteilung der FAI: (Italienische Anarchistische Föderation)

Offenbar will man die ehrwürdige FAI-IAA mit der dubiosen Terrorgruppe, die vermutlich vom italienischen Staate zu eben diesem Zwecke gegründet wurde in einen Topf werfen. Daher finde ich es wichtige diese Pressemitteilung der richtigen FAI zu verbreiten (s.a. Indymedia)

Bei Bologna fällt einem ja auch der Bombenanschlagauf den Bahnhof von Bologna durch Gladio vor über 30 Jahren ein.

Die Info-Kommission der Italienischen Anarchistischen Föderation (FAI – Federazione Anarchica Italiana) nimmt hiermit Stellung zum Auftauchen eines Phantoms namens „Informelle Anarchistischen Föderation“ (FAI – Federazione Anarchica Informale„, welches für die Explosionen in der Via Gerusalemme in Bologna die Verantwortung übernommen hat:

– Wir prangern die schwerwiegende und schändliche Vorgehensweise an, dieser Art von Vorfällen Initialen zuzuweisen, die jedenfalls eine
Anspielung auf die FAI (Italienische Anarchistische Föderation) darstellt. Wer eine Gruppe von Genossinnen der Repression ausliefert, ist ein Agent oder Kollaborateur der Polizei.

– Wir sehen uns in historischer Erbfolge der anarchistischen Organisation, wie sie ausgehend vom Kongress in Saint-Imier 1872 bis hin zur Gründung der Italienischen Anarchistischen Union (UAI – Unione Anarchica Italiana) 1920 und der Italienischen Anarchistischen Föderation (FAI – Federazione Anarchica Italiana) 1945 Gestalt angenommen hat: EINE ORGANISATION, DIE IN KEINER WEISE EINE INFORMELLE IST, weil Transparenz und Kollegialität eine Garantie für eine libertäre und egalitäre Methode, Beschlüsse zu fassen,
darstellen. – Mit Nachdruck bekräftigen wir die Verurteilung, Bomben, Briefbomben und Sprengsätze, die wahllos zuschlagen können, zu verwenden, Mittel, die jedenfalls besser als alle anderen zu einem Zeitpunkt, da Anarchistinnen zu den Protagonistinnen in den sozialen Kämpfen, von Streiks, bis zu Antikriegsaktionen, gehören, zur Logik der Provokation und Kriminalisierung abweichender Meinungen durch die Medien zu passen scheinen.

– Wir bekräftigen, dass die Mittel des Kampfes der föderierten
Anarchistinnen sich auf der Straße, im Sozialbereich, im
selbstverwalteten, basisdemokratischen Syndikalismus, in Bewegungen, in Dutzenden von Städten, in denen wir öffentlich zugängliche Zirkel haben, verbreiten, um in offener Opposition zur Logik von Herrschaft und Staatsterrorismus eine Gesellschaft von Freien und Gleichen aufzubauen.

Reggio Emilia, 28.12.2003

Info-Kommission der Italienischen Anarchistischen Föderation (FAI)

http://www.federazioneanarchica.org/

Übersetzung von
http://www.ainfos.ca/it/ainfos03354.html

Advertisements
Pressemitteilung der FAI: (Italienische Anarchistische Föderation)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s