Piraten scheitern dort, wo sie sich eigenes Grab geschauffelt haben

In einem längeren Artikel analysiert der SPIEGEL Online vernichtend:

Mein Fazit ist, dass die Piraten überall dort scheitern, wo sie stehen geblieben sind oder sich inhatlich das eigene Grab geschauffelt haben:

  • Weigerung sich politisch zu verorten, wie z.B. Bekenntnis zu linken, progressiven Ideen
  • Antifeministische Positionen
  • Fehlende Bekenntnisse zu breiteren Bürgerrechten, Stichwort Flüchtlinge und Zuwanderung
  • Zum Teil rechte Positionen innerhalb der Partei wie die Forderung der Abschaffung des Staates Israel, der Bombardierung des Irans, der Toleranz gegenüber der NPD
  • Keine konsequente Einstellung zum Datenschutz vor allem innerparteilich
  • Und vor allem eine fehlende Abgrenzung gegenüber radikalen Meinungen. Ein Bodo Thiesen oder Arvid laufen da immer nich herum und werden geduldet, trotzt ihrer seltsamen Agenda

In ihrer Freund/Feind-Erkennung habe sie ein Problem – denn letztendlich ist ihnen ein fließiger Parteifreund der die Fahne hochhält lieber als ein radikaler Kritiker von aussen, der für die Ziele steht, die sie ursprünglich verfolgten. Die Piraten drehen sich vor allem um sich selbst und sie lieben die Nestwärme, die das alberne „HarHar“ als Piraten verströmt. Weniger begeisterungsfähig sind sie für handfeste Politik wie z.B. in der Kommunalpolitik. Auf Stammtischen wird gerne geschwaffelt über die großen Probleme, das Urheberrecht, globale Überwachung, …  doch wenn es lokal und konkret wird, hört man nicht viel. Zumindest so meine Erfahrung in Kiel und ich habe das so und ähnlich auch aus anderen Orten gehört. Dabei glauben die Piraten dass dann auch alle politisch Aktiven zu ihnen kommen müssen, weil sie ja so wichtig sind. Dabei merken sie selten, wie unbedeutend und unwissend sie oftmals sind. Ob sie überhaupt irgendwann aufwachen und das bemerken? Wahrscheinlich nicht.

Advertisements
Piraten scheitern dort, wo sie sich eigenes Grab geschauffelt haben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s