SPIEGEL zu: Krise in Griechenland: Schuld sind immer die anderen

Nicht das die griechische Regierung nicht über Jahrzehnte Misswirtschaft betrieben hätte. Der SPIGEL versucht aber nun die Effekte der Finanzkrise, die hauptschuldig für die akute, jetzige Krise in Griechenland wegzudiskutieren und zwar dadurch, dass den Griechen unterstellt wird sie würden sich weigern zu akzeptieren, dass nur ihr angeblich so hoher Lebensstandard (Rente bei 500 EUR) schuld sei:

Aus meiner Sicht sind es weniger die Griechen, die mit unbequemen Fragen sich etwas vorgaukeln, sondern die SPIEGEL und z.B. wir Deutschen wenn wir glauben wir oder die internationale Krise hätten rein gar nichts damit zu tun.

Was für eine Märchenstunde!?

Advertisements
SPIEGEL zu: Krise in Griechenland: Schuld sind immer die anderen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s