Beherzter Einsatz zum Schutz der User

Wie FIX!MBR berichtet hat gestern die BundesIT der Piraten den Forumsserver als Notfallmassnahme kurzfristig vom Netz genommen. Allerdings erwähnt Christian dies nur der Vollständigkeit halber. Er betrachtet dies ganze als „Jeder gegen Jeden“. Doch so sieht es aus meiner Sicht nicht aus:

  • Zunächst einmal sehe ich da ein Totalversagen der AG Forum, die sich weder um Datenschutz noch um sonstwelche Regeln, Demokratie oder Basisdemokratie Gedanken gemacht hat. Diese haben in den letzten Monaten zahlreiche Sperren verhängt aus oftmals inhaltlichen Gründen, die bei genauem Hinschauen kaum nachvollziehbar waren. Insbesondere Herr Arvid hat sich da besonders hervorgetan. In Ihrer Darstellung versuchen Sie es so darzustellen, als wenn die BundesIT das Forum vernichten wolle. In Wirklichkeit scheint da aber mehr die Sorge um die eigene Macht eine Rolle zu spielen. Denn das geplante neue Forum würde bei Null starten und nicht zwangsläufig unter die Kontrolle der bisherigen Admins fallen.
  • Auf der anderen Seite sehe ich jetzt die bisher eher weniger auffällige BundesIT, die aus meiner Aussensicht in bester Admin-Manier tut was notwendig ist, um die Daten der User zu schützen und da auch nicht vor unpopulären Maßnahmen zurückschreckt, wie das zeitweise Abschalten des Forums.

Um es mal klar zu sagen so ist das alte Forum eigentlich primär ein Kindergarten mit einigen Usern, die sich selber Orden verpasst haben und ein Zensur-Regime aufgebaut haben wo jeder Widerspruch zu Strafen und Verwarnung führt. Man merkt das daran, dass hier bereits Illoyalität zum Team einer Moderatorin (Piratenweib) ausserhalb des Forums angemängelt wurde und ihr vorgeworfen wurde den Rest des Teams zu mobben. Wahr ist da wohl eher, dass ein Teil des Teams sie herausgemobbt hat und zwar dann auch mit den Folter-Werkzeugen der ForumsAdministratoren (erst mal sperren und dann vielleicht noch mal drüber reden).

Wahr ist, dass da vieles intransparent ablief, aber ehrlich gesagt empfinde ich jede Maßnahme zum Schutz der User und zum Zurückdrängen der AG Forum als eher positiv. Es kann nur besser werden.

Advertisements
Beherzter Einsatz zum Schutz der User

2 Gedanken zu “Beherzter Einsatz zum Schutz der User

  1. Chris ist immer schnell dabei, wenn’s darum geht, die Piratenpartei als Haufen inkompetenter Flaschen hinzustellen, die allesamt ™ unfähig und verkorkst seien. Keine Ahnung, was er damit bezweckt.

    Das derzeitige Vorgehen des Bundesvorstands halte ich für richtig.

  2. Ich bin da ja auch nicht zimperlich. Aber eigentlich dann, wenn ich eine echte Kritik habe – oder dann wenn ich nicht widerstehen kann. 🙂 Aber an sich warte ich drauf, dass die Piratenpartei endlich mal die Kurve kriegt (Aaron,Forum, andere Spinner)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s