Piratenweibs Beschwerde gegen Sperre auf dem Piratenforum

Piratenweib wurde also im Piratenforum  gesperrt und schreibt dazu auf unter „Beschwerde gegen Sperre auf dem Piratenforum“:

Am Samstag 13.2.2010 wurde mein Account im offiziellen Forum der Piratenpartei Deutschland gesperrt. […] Die Sperre wurde aufgrund eines Beitrages ausgesprochen, der nichts Regelwidriges enthält.

Den Beitrag könnt ihr HIER nachlesen. Im wesentlichen besteht Piratenweibs Äußerung die als Mobbing des gesamten Teams (wie geht dem?) bezeichnet wird aus diesen Sätzen:

Und Miriams Äußerung „Ihr kennt die Fakten nicht. Habt Geduld.“ ist für mich der blanke Hohn. Mehr Geheimniskrämerei geht wohl nicht.
Alle Kritiken am Forum und denen, die offensichtlich der Meinung sind, dass es ihnen gehört, waren berechtigt und wurden wohl aus diesem Grund gerne mal abgewürgt und kritischen Stimmen wird die Sperrung angedroht (oder vollzogen).
Das ist alles außerordentlich parteischädigend, und wenn hier User/innen bereits von Bekanntgabe auf Blogs/Webseiten sprechen, so gruselt es mich jetzt schon vor den Folgen, wenn das durch die Netzgemeinde geht. Wahrscheinlich kann man von Glück sagen, dass heute so viele in Dresden aktiv sind, sonst ginge hier noch viel mehr der Punk ab.
Seit dem Umzug des Forums auf einen nicht bekannten Server sind immerhin inzwischen gute 20 Stunden vergangen, in denen hier einer der für dieses Desaster Verantwortlichen Stellung hätte nehmen können. Da braucht mir keiner zu erzählen, das wäre nicht möglich „weil Gespräche geführt werden“. 20 Stunden lange Gespräche?

Mittlerweile gibt es auch eine Stellungnahme des Admins I Need Money (Jürge  Neuwirth), die allerdings schreckliche Wissenslücken aufzeigt, was Datenschutz betrifft: „Da wir als AG Forum am Fortbestand des Forums so wie es ist interessiert sind, also Zugriffsbereiche für Nichtpiraten, Unterstruktur für AGs und Landesverbände, haben wir als Piraten nicht gewartet, sondern gehandelt. Es wurde in privater Initiative ein Server angemietet und die Weiterleitung vorbereitet.„. Ja so geht es aber nicht. Das bedeutet ein Forum zu kapern. Was ich daraus lese ist, dass die AG Forum erbost darüber war, dass die Bundes IT der PP ein neues Forum plante unter Umgehung der bisherigen AG Forum. Ich vermute mal ganz stark, weil die gesehen habe, dass der Karren schon zu tief im Dreck ist. „Es gelten/galten im neuen Forum die gleichen Datenschutzbedingungen wie im alten Forum.“ Das funktioniert so nicht. Datenschutz beschäftigt sich nicht zuletzt damit, wer die Daten verwaltet, darauf Zugriff hat und an wen sie weitergegeben werden. Das ist eine Betrachtungsweise von Datenschutz auf Schäuble-Niveau nach dem Motto „Wir sind doch die Guten!“, also ist das, was wir machen auch richtig. In dem Moment des Umzugs habt ihr mehrere Prinzipien des Datenschutzes gebrochen – da ist es scheissgal ob danach dann die gleichen Regeln gelten. Leute die null Ahnung von Datenschutz haben sollten keine Foren betreiben. Wirklich nicht.

Außerdem sehe ich hier durchaus den großen Zusammenhang zwischen Forenumzug, der Sperre von Piratenweib und des Sperren von Isi und mir. In allen Fällen wurde entgegen der Nutzungsbedingungen und unbegründet verwarnt und gesperrt und in fataler Weise der Datenschutz missachtet.

Transparenz und Datenschutz sind nicht einfach nur coole Phrasen, denen man applaudiert, sondern Prinzipien nach denen man sich richten sollte beim Umgang mit Daten und Technik und miteinander.

Wenn diese (sorry) Holzköpfe der derzeitigen AG Forum weiter am Steurrad bleiben dürfen, nach all diesen groben Schnitzern, dann sagt das mehr über die Art und Weise aus, wie anders wirklich die Piratenpartei Politik machen wird. Es ist ganz einfach: Ihr könnt hier Beispiel geben, wie ihr Transparenz lebt, wie hoch ihr Datenschutz einschätzt und nicht zuletzte auch die Redefreiheit. Es wurde vieles versprochen, nun könnt ihr beweisen wie ernst ihr es meint und wie weit ihr in der Lage seid euch zu erneuern und auch die Leute bei euch abzustrafen, von denen ihr sagt, dass die halt kein gutes Beispiel sind, aber die immer noch bestimmen, wie es läuft.  Ich denke nun müssen endlich auch mal Köpfe rollen.

Advertisements
Piratenweibs Beschwerde gegen Sperre auf dem Piratenforum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s