Erneute Forumsturbulenzen bei den Piraten

""Kaum ist man mal abgelenkt durch den Versuch des größten Naziaufmarsches in Europa, muss der Möchtegrrn-Kaiser Arvid von der AG Forum schon wieder Blödsinn verzapfen. Lest mehr bei mthie spaces. Ich muss dazu gar nicht viel mehr schreiben. Aber ich denke nun sehen vielleicht auch einige Hardcore-Piraten, dass das Problem eher in den eigenen Reihen liegt.

Ganz nebenbei hat man Piratenweib als Moderatorin gesperrt. Oh ja, die vorletzte Stimme der Vernunft in dem Club. Es ist eine Realsatire. Mittlerweile ziehen auch Administratoren wie NetAndroid da ihre Konsequenzen. Naja, immerhin war das kein direkter Umzug zum WGVDL-Forum. Das kommt dann wohl als nächstes. 😉

Advertisements
Erneute Forumsturbulenzen bei den Piraten

5 Gedanken zu “Erneute Forumsturbulenzen bei den Piraten

  1. Apropos, dort lese ich auch auf den Löschungswunsch eines Users „Ich bedaure Deinen Entschluss in der jetzt, aus meiner Sicht für Dritte unklare Situation, ohne weitere Erklärungen aus dem Admin bzw. Moderatoren Team die Löschung Deines Accounts zu wünschen. Dennoch respektiere ich diesen Wunsch und bitte Dich dazu per PN eine Nachricht an mich zu senden, in der Dein Wunsch zur Löschung des Accounts formuliert ist. Ich werde diesen Anträgen natürlich nachkommen und die Accounts löschen.“ – Wow, ich wünschte mir man hätte das mal bei mir gemacht in den letzten Monaten. Leider blieb mir dieser Service bislang versperrt.

    1. Mein Tip wäre: Aus inhaltlichen Gründen – wie viele Sperrungen. Da wird zwar immer wieder die Form kritisiert, aber im Grunde gehts mehr darum Leute auszusperren, die sich auf die Hinterbeine stellen, weil sie ein echtes Problem haben mit dem, was so im Forum abgeht. Jedenfalls z.B. in meinem Fall habe ich nachgewiesen, dass ich keine Beleidigungen ausgesprochen habe und Piratenweib genauso wie BorisK sind zwar explizite und laute Kritiker vieler Dinge – aber überhaupt nicht beleidigend oder sontwie grenzüberschreitend. Ganz im Gegensatz zu vielen Usern und Admins. Was fehlt ist da u.a. Admins die echt neutral wären und in diesen Fällen eingreifen – aber alle Admins da verfolgen eine inhaltliche Agenda. Das ist das Hauptpproblem.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s