Berlin ohne Direktkandidaten

Es wird berichtet, das in Berlin keine Direktkandidaten aufgestellt wurden. Die PRO-Argumente waren angeblich:

  • Konzentration auf Zweitstimmenwahlkampf
  • Die Kandidaten wären nicht reif fürs Rampenlicht

Aus meiner Sicht ein fataler Fehler, weil:

  1. Jede Erststimme für SPD und CDU ist eine Stimme gegen die Piraten
  2. Besser überhaupt ein Gesicht zur Piratenpartei als gar keines. Wer nur die Zweitstimme will bekommt von mir natürlich KEINE Stimme. Solche Parteien kann ich nicht ernst nehmen. Zum Glück ist das nicht in allen Landesverbänden usus.
Advertisements
Berlin ohne Direktkandidaten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s