Scholzens Argumente (Teil IV)

Fortsetzung von Teil III.

Minute 1 „Kein Unterschied zwischen Urheberrecht, Patentrecht,…“

Das disqualifiziert Herrn Scholz erheblich. Wer das alles in einen Topf wirft und behauptet es würde immer nur um den Schutz Geistigen Eigentums gehen, der kein gültiger Rechtsbegriff ist, der hat gar nichts verstanden. Hillbrecht sagte dazu „das ist richtig“ – Fehler!

Dann schägt Minhoff die Zeit tot in dem er Scholz die Chance gibt ein wenig zu definieren, was das Internet ist.

Minute 4.42 „Herr Tauss“

Das peinlichste Kapitel von Herrn Minhoff. Süffisante Fragestellung die irgendetwas nahelegen sollte. Unverschämt!

So das wars. Hier der Ausschnitt:

Advertisements
Scholzens Argumente (Teil IV)

Ein Gedanke zu “Scholzens Argumente (Teil IV)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s