Oh doch… we can

Der Spiegel schreibt „doch viele Deutsche verstehen nicht mehr, wieso die Schweizer so blindwütig um sich schlagen, weshalb Finanzminister Steinbrück derartige Emotionen weckt. Haben die Schweizer jedes Maß verloren?

Was mich betrifft kann ich nur sagen: Doch, doch ich kann die Schweizer gut verstehen. Was der Herr Steinbrück da abliefert ist unverschämt. Die deutsche Wirtschaft ist protektionistisch und enorm expansiv – ein Land wie die Schweiz hat viel weniger Möglichkeiten – und nun stellt sich ein deutscher Finanzminister hin, bei der Vergangenheit Deutschlands und übt sich in derartig drohender Sprache. Dabei ist dieser Vergleich im besten Falle missverständlich.

Advertisements
Oh doch… we can

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s